Die Homepage ist vollständig überarbeitet worden. Sie gliedert sich in die drei Bereiche: Zur Person, Nützliches und Development.

Zur Person enthält nun:

  • Studium
  • Referenzen
  • Aktivitäten
  • Projekte

Nützliches wird nach und nach ergänzt um selbst erstellte Dokumente zu Vorlesungen, Übungen, Seminaren etc. Diese Dokumente erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Von Dozent zu Dozent kann der Inhalt abweichen und Schwerpunkte bzgl. unterschiedlich definiert worden sein. Sie sollen jedoch der Unterstützung dienlich sein.

Bisher werden die folgenden Inhalte nach und nach ergänzt, weitere Folgen

  • Grundlagen der Programmierung
  • Computer Supportet Collaborative Work 2

Development enthält eigene entwickelte Programme. So wird die selbst entwickelte Joomla Komponente GoMySociety für Joomla!2.5 in Zukunft dort zu finden sein. Weitere Projekte folgen

Die Dokumente der Ãœbung 3 zu Grundlagen der Programmierung sind nun hinzugefügt zu finden sich unter: GDP - Ãœbung 3.

Des Weiteren noch einmal Hello World und ein Hello World 2, was auf unterschiedliche Art und Weisen immer das Gleiche tut - einen bestimmten Text auf der Konsole ausgeben. Die beiden Programme sind gezippte Exporte von den jeweiligen Projekten aus Eclipse. Sie können über "File-->Import-->General-->Archive File" importiert werden.

Der nachfolgende Code welcher sich in dem Hello World 2 Beispiel befindet kann auch in eine andere Klasse ausgelagert werden. Dabei ist zu beachten, dass der Konstruktor genauso heißt wie die Klasse, hier: "Hello()".

    // Konstruktor
    public Hello(){
        
    }
    
    // Attribute
    private String hello3;

    // Getter-Methode gibt den Wert von hello3 aus
    public String getHello3() {
        return hello3;
    }

    // Setter-Methode
    public void setHello3(String hello3) {
        this.hello3 = hello3;
    }

München, den 07.12.2012 auf dem Absolventenfest der Informatik wurde feierlich die Auszeichnung für hervorragende Studienprojekte im Studienjahr 2012 an der Fakultät für Informatik, der Technischen Universität München, verliehen. An dieser Stelle bedanke ich mich bei den zahlreichen Studierenden, die das Projekt nachhaltiges Gebäude Performance Monitoring mit adaptiver Energiesteuerung gewählt haben und bei den Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche mich bei dem Projekt begleitet haben.

Teile der Ergebnisse des Projektes finden sich unter: Development --> Android --> Energiemonitor.

Der Initiativkreis für studentischen Wohnraum - Eine Initiative der Technischen Universität München, hat am 13.11.2012 auf der Studentischen Vollversammlung (SVV) seine Studie zum Wohnraum bekannt gegeben. Weitere Informationen finden sich unter: wohnen.fs.tum.de

Die Homepage- und Design-Programmierung sowie die Webseitenentwicklung wurde von Matthias Gottlieb durchgeführt.

Die Homepage der Floorball Stern Ladies Abteilung des FC Stern München e.V. wurde fertiggestellt. Diese ist zu finden unter: http://www.stern-ladies.de.

Seit Herbst 2010 nimmt die Damenmannschaft der Floorballabteilung des FC Stern München am regulären Spielbetrieb des Floorballverbandes Bayern
in der Verbandsliga teil.

Für weitere Informationen über die Floorballabteilung des FC Stern München finden sich unter der folgenden URL: Homepage des FC Stern München Floorball

Informationen über Floorball in Bayern sind zu finden unter: Floorball Bayern

Die Kategorien Android und Web & Design wurden hinzugefügt.

Ferner wurde die Seite geschwindigkeitsoptimiert und einige Crawling-Fehler behoben. Die Homepage besitzt nun eine gzip-Komprimierung. Der Zugriff ist nun unter 1 Sekunde möglich.

Des Weiteren wurde zu einigen Bildern eine Zoomfunktion mit einem sog. slimbox-Fenster hinzugefügt. Das bedeutet, dass die Bilder innerhalb der Seite als Thumbnails zusätzlich gespeichert sind und nicht mehr zur Laufzeit generiert werden.


Außerdem wurden die Weblinks aktuallisiert.

Unterkategorien

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.